Spielpläne der Mannschaften:

Zur Jahreshauptversammlung am 29.06.2014 in dem Wirbelauer Sportlerheim, konnte der 1. Vorsitzende Markus Brumm 22 Vereinsmitglieder begrüßen. 

In den Vorstand neu gewählt wurde Bianca Gnendiger als Schriftführerin, sie löst Jens Friedrich ab.

Der Fußballspielausschuß wird erweitert durch Berthold Pfeiffer und dem Erweiterten Vorstand gehören zukünftig Kerstin Stoll und Susanne Pfeiffer an.

Markus Brumm bedankte sich bei allen aktiven Sportlern sowie den entsprechenden Betreuern und Helfern für die geleisteten Tätigkeiten im vergangenen Geschäftsjahr.

Es wurden traditionell wieder Schlachtfest, Preismaskenball, Vatertagsgrillen ausgerichtet.

Er teilte mit, dass das Angebot des TuS nun breiter aufgestellt wäre, so wird nun regelmäßig Boccia gespielt und Zumba getanzt.

Des weiteren soll nach der Sommerpause ein Sporttanzangebot für Kinder und Jugendliche, welches Bianca Gnendiger übernimmt, angeboten werden.            

In Planung ist auch ein Familiensporttag der Ende Juli ausgerichtet werden soll.

Erstmals soll im Oktober ein Kirmestag durch den TuS organisiert werden.

 

Es konnten für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit Jürgen Auberg, Mirko Brandes, Britta Fink, Stefan Kohl, Thorsten Krämer, Beate Kurz, Kirsten Kurz-Feikus, Nadine Neugebauer-Kurz und Iris Hoyer, für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit Gerhard Völpel sowie für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit  Alfred Nickel und Willi Jung geehrt werden.

 

Von dem Abteilungsleiter Tischtennis Olaf Saam war zu hören dass die interne Wahl, der Tischtennisabteilung, folgendes ergab: Abteilungsleiter Olaf Saam, Stellvertreter Manfred Jost, Kassenwartin Marion Hautzel, Schriftführer Gordon Schutzbach.

In der jeweiligen vergangenen Saison konnten die Herrenmannschaften frühzeitig den Klassenerhalt in der Kreisliga bzw. Kreisklasse 2 sichern.

Die Damenmannschaft schaffte über die Relegation den Aufstieg in die Bezirksliga, hier wurde erwähnt dass das Doppel Jenny Jung/Nadine Pfeiffer die Doppelwertung gewinnen konnte und Nadine Pfeiffer den 3. Platz in der Einzelwertung belegte,

Für die Saison 2013/2014 wurden 2 Herrenmannschaften, 1 Damenmannschaft sowie 1 Jugend- und 1 Schülermannschaft gemeldet.

 

Fußballjugendleiter Lothar Hautzel bedankte sich bei allen Betreuern, Trainern und Helfern für Ihre geleisteten Tätigkeiten. Lothar teilte der Versammlung einen Überblick mit, wie viele Kinder und Jugendliche in  welchen Mannschaften noch aktiv sind, hier sind leider nur noch 25 Kinder/Jugendliche aktiv.

 

Von dem Spielausschussmitglied Uwe Hetzl war zu hören, dass zur Saison 13/14 die Neuzugänge Daniel Roßbach, Kevin Weber, Joshua Schober, Carsten Reif, Kaan Özcelik, Maik Feikus und Daniel Kunze zur SG stoßen und dass die Spielgemeinschaft verlassen Daniel Sobotta, Andre Zöller und Rafael Thomas.

Die Runkeler Stadtmeisterschaft in Wirbelau konnte gewonnen werden, bei dem Beselicher Gemeindepokal wurde der 2. Platz belegt.

In der Saison 13/14 konnte die Reservemannschaft einen tollen 3. Platz erreichen, hier wurde dem Betreuer Alexander König gedankt.

Die 1. Mannschaft belegte den 10. Tabellenplatz, hier absolvierte Yannik Zöller alle 34 Rundenspiele und nahm an jeder Trainingseinheit teil.

Nachdem Andreas Leptien die Mannschaft nicht mehr erreichen konnte wurde in der Winterpause Ingo Frink als Trainer verpflichtet.

In der kommenden Saison 14/15 wird sich personell einiges tun, so konnte als neuer Trainer Bernhard Krämer verpflichtet werden. Als Neuzugänge stehen an Daniel Keck, Pascal Röttelbach, Dominik Merz, Andre Zöller, Steffen Krämer, Sidney Reichardt, Rafael Thomas, Mike Gruber, Marcell Pfeiffer und Patrik Stoll

 

Für die Kinderturnabteilung sagte Frauke Nies, dass weiterhin Übungsstunden mittwochs angeboten werden. Die Gruppe 5 bis 7 Jährigen von 17 Uhr bis 17.45 Uhr und ab 8 Jahren von 18 Uhr bis 18.45 Uhr.  Aktuell stehen  Frauke Nies und Astrid Löffert als Übungsleiterinnen zur Verfügung, Svenja Tanke pausiert aus beruflichen Gründen. Als Aushilfe steht Claudia Ternka zur Verfügung. Seit Herbst 2013 konnte auch wieder eine Gruppe für 3-4 jährige Kinder unter der Leitung von Natascha Haffner, angeboten werden. Angeschafft werden sollen kleine Tore sowie ein Hockey Set.

 

Michel Janke konnte leider von keinem geordneten AH Spielbetrieb berichten, so konnten viele Spiele aus Personalmangel nicht stattfinden. Die Spielgemeinschaft der AH wurde erweitert durch Spieler aus Gaudernbach/Hasselbach. Die Betreuung und Planung obliegt in Zukunft Spielpartnern aus Schupbach.

 

Beitrittserklärung_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 185.5 KB